DIY Gift Guide: A glass full of…

Ich bin ein großer Fan davon Kleinigkeiten zu verschenken. Ich finde, es muss nicht immer ein riesiges Paket sein, um jemandem zu zeigen wie viel er einem bedeutet. Im Grunde stimmt es ja wirklich: Die Geste zählt.
Genauso handhabe ich es auch mit meinen Freundinnen. Zu Weihnachten verschenken wir untereinander nichts…Na gut, was klitzekleines bekommen sie dann manchmal doch..
Aber selbst Naschereien wollen schön verpackt sein und deshalb habe ich heute diese wahnsinnig schöne Idee mit dem Geschenk im Glas für euch!
Diese Geschenke gehen ja in den sozialen Netzwerken ja gerade rauf und runter, weshalb ich auch nichts allzu ausgefallenes gewählt habe. Wenn ihr etwas mit mehr Wow-Effekt wollt, sucht einfach auf Pinterest oder Youtube und ihr findet Backmischungen, Spa-Tage, Kochutensilien und noch ganz andere Dinge im Glas.

 Was wird gebraucht?

– Ein hübsches Glas (zum Beispiel ein ausgewaschenes Marmeladenglas)

– Etwas zu befüllen: Ich habe Schokolade genommen, aber eigentlich könnt ihr alles reinpacken.

– Kleber und Schere

– Verpackung

Wie wird’s gemacht?

 Die Gläser befüllen, zuschrauben und schön verzieren bzw. verpacken. Mehr ist es nicht!

Meiner Meinung nach ist das Glas-Geschenk eine echte Last-Minute-Idee. Man braucht nicht viel, es geht schnell und wirkt wirklich kreativ.

Einen weihnachtlichen Abend noch.
Liebst, Seline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.