Outfit: Plaid Day

Paar schwarze Alltagsstiefel und ich…das ist mittlerweile auch etwas, über das ich stundenlang erzählen könnte. Oder Romane füllen, obwohl ich bezweifle, das irgendjemand von dieser Hassliebe lesen wöllte.

Zum einen sind sie mein Ein und Alles. Im Alltag trage ich von Herbst bis Frühling so gut wie nichts anderes. Nur gibt es ein einziges Problem – Sie gehen einfach immer wieder kaputt. Egal was ich mache, kein Schuh besteht gegen mich.
Beim letzten Paar (sowieso nicht das qualitativ Beste) ist die Sohle gebrochen. Einmal komplett durch.   Beide Schuhe. Und meine Füße waren nass.
Meine Mum hat mich also in die Stadt geschleppt. Reno. Da gibt es doch diese Automaten, an denen man seine alten Treter abgeben kann und gleich Rabatt auf ein neues Paar bekommt.
Ich bin also mit alten Schuhen rein und mit neuen wieder raus.

Aber ich war nicht nur mein Schuhwerk erneuern, sondern habe auch gekocht. Seid gespannt, Ende dieser Woche gibt es den ersten Food-Post auf “Sel’s Closet”.

Pulli – Mister*Lady     Skort – New Look     Schuhe – Reno    Strumpfhose – Primark

2 Comments

  1. Eri Wee 04/02/2015

    Die Shorts ist total schön!
    Toller Blog!
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau doch mal vorbei. <3
    Liebe Grüße, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    Antworten
  2. Grace B. 04/02/2015

    Ein schönes Outfit. ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.