Interior: Copper all over

Interior: Copper all over
via Polyvore
Kennt ihr das, wenn etwas erst extrem gehypt werden muss, bevor man überhaupt erst darüber nachdenkt? Bei mir ist das mit Einrichtungstrends so. Mein Interesse dafür ist zwar irgendwo vorhanden (ich meine, auch ich will schön wohnen ), aber so richtig wissen, was gerade IN ist und was nicht…Tja da bin ich der falsche Ansprechpartner.
Aber an einer Sache kommt momentan keiner vorbei: Kupfer! Egal ob als Vase, Uhr, Körbchen, als Print oder als Kissenbezug, dieser Metallton begegnet mir zur Zeit auf jedem Blog, in meinem Instagramfeed und beim Schlendern durch Ikea. Und das muss schon was heißen.
Ich weiß, ich springe ziemlich verspätet auf den Zug auf (wahrscheinlich ist der Hype schon fast wieder vorbei), aber Kupfer ist ja schon cool. 
Deshalb habe ich euch mal ein paar Ideen zusammen gestellt. Allerdings bin ich fest davon überzeugt, dass man sich für 100 € Kupferkugeln kaufen muss. Alles was ihr da oben seht ist mit Sprühlack ganz schnell selbst gemacht. Ich denke ich probiere es auch bald mal aus und zeige euch dann mein verkupfertes Heim!

1 Comment

  1. Christina 01/05/2015

    OH JA ich weiß ganz genau was du meinst!!!! 🙂 Mir geht es oft genauso. Gut, dass es Sprühlack gibt, so haben einige Dekosachen bei mir schon öfter die Farbe gewechselt. Finde eh, dass man viele Dinge ganz leicht und günstig nachmachen kann. Auf Pinterest werde ich immer extrem inspiriert! 🙂 Auch auf einem Flohmarkt konnte ich letzte Woche sehr günstig Kupferkrams ergattern!
    Toller Post, freue mich auf weitere tolle Beiträge!
    Liebe Grüße, Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.