Outfit: Palm Print


photos by Bernd

Ich mag Kleider, aber normalerweise keine engen. Der Vergleich mit einer Presswurst ist vielleicht nicht der netteste, beschreibt das Tragegefühl aber am trefflichsten.
Warum ich es dann trage? Ja…ich bin momentan mitten in den Urlaubsvorbereitungen, was heißt, es wird nur das angezogen, was nicht mit soll. In diesem Fall also dieses enge Minikleid.

Ich habe es mit einer langen weißen Hemdbluse (in der ich mich selbst ein wenig an Michael Jackson in “Black&White” erinnere) und einem Vintage-Gürtel kombiniert. Der Gürtel war wirklich nötig, da Wespentaille so gar nichts mit meiner Körperform zu tun hat. So sah es wenigsten ein bisschen danach aus.

Ich habe den Urlaub ja bereits angesprochen. Am Samstag geht es los. Zwar nur an die Ostsee, aber hey, dafür wird es der erste Urlaub mit meinem Freund.
Da die W-LAN-Situation im Ferienhaus noch nicht wirklich geklärt ist und ich wahrscheinlich auch ziemlich viel unterwegs sein werde, wird es in den nächsten zwei Wochen ziemlich ruhig auf dem Blog. Aber keine Panik, die Woche drauf poste ich dann umso mehr!

Falls ihr aber trotzdem up to date bleiben wollt, folgt mir doch bei Instagram. Da seht ihr dann auch, was ich heute Abend bei meiner feierlichen Zeugnisausgabe tragen werde.

Jacket, Belt – Vintage     Dress – Tally Weijl     Bag – Old

3 Comments

  1. Lisa Blonde 14/07/2015

    Schönes Outfit. Das Kleid steht Dir richtig gut. 🙂

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    Antworten
  2. Cyra 14/07/2015

    Wundervolles Outfit,
    steht dir gut !
    Liebste Grüße
    von Cyra

    Antworten
  3. Konfetti Katze 09/07/2015

    Dein Kleid ist sehr süß!
    Sophie♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.