Oops, I did it again…

I chopped off my hair, got lost in the salon. Oh baby, baby…

Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich jemals einen Britney Spears-Song als Grundlage für einen meiner Texte verwende, aber es passt einfach zu gut! Denn, wie ihr seht, habe ich es wieder getan. Ich habe meine Haare geschnitten. Diesmal radikal kurz. Und ich bin super zufrieden. 
Erstens, weil der “lange Pixie”, wenn man das so nennen kann, genial gut geschnitten ist. Zweitens, weil ich doch denke, dass mir die Frisur ganz gut steht. Und drittens, weil ich in der letzten Zeit ein bisschen mit Haarausfall zu kämpfen hatte und die Tatsache, dass ich heute früh nicht in einem Bett aus Haaren aufgewacht bin, ist doch schon mal ein positiver Nebeneffekt, oder?
Inspiriert ist die Frisur übrigens bei Amra Cerkezovic, einem aufstrebenden Model. 
Ich freue mich auf jeden Fall schon unendlich darauf, die neue Frisur zu stylen, ganz besonders, da ich momentan sowieso so auf den burschikosen Stil stehe. Ich denke da lässt sich viel machen!
Was ich dazu aber unbedingt noch brauche ist Haargel. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen? Und was sagt ihr insgesamt zum neuen Look? Yay or Nay? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!
I never thought that I would ever use a Britney Spears song as the base for one of my texts. But it fits so good with today’s topic. I mean, I really did it again. I cut my hair, finally. And now it’s drastically short. And I’m so chuffed.
First, because the ‘long pixie’, or however it’s called, is perfectly cutted. Second, because I think that it suits me quite well. And third, because I had to deal with loss of hair lately and waking up without loads of hair around you is definitively a plus, isn’t it?
The hairstyle is inspired by Amra Cerkezovic, by the way. She’s an aspiring model. 
I’m really looking forward to styling my new hair in the next time, especially because of my latest love for tomboyish style. I think there’s a lot of stuff to try out. 
But what I need in any case is styling gel. Any suggests? And what do you think about the new hair overall? Yay or Nay? I’m already curious!


I was wearing: top and shirt – H&M

8 Comments

  1. ktinka 09/11/2015

    Sieht toll aus! Der Schnitt steht dir wirklich gut. Und deine Haare glänzen so schön, wie machst du das?
    Liebst,
    Katharina || ktinka.com

    Antworten
  2. Lilly 08/11/2015

    sieht echt gut aus! steht dir 🙂

    Antworten
  3. I'm Mi - Blog 07/11/2015

    Sieht super gut aus! Die Frisur hat so auf rebellisches und freches, aber auch rockiges 😀 Sieht wirklich toll aus 🙂
    Liebe Grüße ♥

    http://www.read-mi.de

    Antworten
  4. Hannah 07/11/2015

    Der neue Haarschnitt steht dir wirklich unglaublich gut.
    Ich finde es toll, dass du so mutig warst und deine Haare kurz geschnitten hast.
    Ich wäre immer viel zu feige dazu. Hut ab!
    Dir stets wirklich super.

    Alles Liebe
    Hannah

    Antworten
  5. Minale Me 07/11/2015

    I love the way you hair looks, and really nice blog by the way! X Minale
    http://minaleme.blogspot.be/

    Antworten
  6. Alina 07/11/2015

    Steht dir wirklich super! 🙂 Ich würde mich das glaub ich nicht trauen, hänge viel zu sehr an meinen langen Haaren. 😀 Aber wie dem auch sei, an dir sieht es richtig toll aus! 🙂

    Bei mir findet übrigens momentan eine Blogvorstellungsaktion statt. Würde mich freuen, wenn du teilnimmst! 🙂

    Liebe Grüße,
    Alina von Cup of dreams

    Antworten
  7. Marie 07/11/2015

    Steht dir ungemein! Gerade bei neuen Frisuren ist es wunderbar neuen Stylings auszuprobieren 😉
    Dem Model Amra kannst du sicher einiges abgucken 😉

    Antworten
  8. Ricky CATS & DOGS 07/11/2015

    Die stehen die kurzen Haare tatsächlich super gut! Ich würde mich das bei meinem Gesicht nie trauen 😀

    Liebste Grüße, Ricarda

    http://www.wie-hund-und-katze.com

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.