My Winter Essentials

Winter Essentials

1. coat / 2. boots/ 3. bag / 4. sweater / 5. scarf / 6. jeans

Der Winter steht vor der Tür. Auch, wenn man das momentan nur vermuten kann. Gut also, wenn man sich rechtzeitig für die neue Saison wappnet!
Aus diesem Grund habe ich euch heute ein paar meiner Winter-Must-Haves zusammen gestellt. Allesamt von Esprit, da ich zum einen denke, dass Teile die man wirklich oft trägt eine bestimmte Qualität haben müssen und zum anderen, weil ich der Meinung bin, dass Esprit sowohl preislich als auch qualitativ top ist.
Was will ich schon mit einem Wintermantel, der nach einem halben Jahr tragen schon schäbig aussieht? Aber warum sollte ich mir einen für 500 € oder mehr zulegen?
Wer auf der Suche nach schlichten zeitlosen Teilen ist, die er immer wieder neu kombinieren (und auch bezahlen) kann, ist bei meinem heutigen Post also ziemlich gut aufgehoben.
Ich denke im Winter ist es sowieso eher Priorität warm zu stecken, als die aller neusten Trends zu tragen. Das ist zumindest meine Meinung! Das das aber nicht heißt, dass man nicht gut angezogen ist, zeigt das obige Outfit:
Rollkragen sind in diesem Jahr total in Mode, genau wie Ankle Boots und schlicht geschnittene Jacken (obwohl, wann waren die das mal nicht?!). Kombiniert mit der beschichteten Jeans ergeben diese Klassiker ein wirklich schönen Alltags-Look, den ich selber genau so in die Schule oder zu einem entspannten Shopping:-Trip tragen würde. Schlicht, dunkel und einen Hauch edgy. Genau wie ich’s mag!

Winter’s coming. Altough we can just assume that at the moment. Therefore, it wouldn’t be a bad idea to get ready for the new season!
I decided to show you some of my essentials, in case you’ll need some inspiration. Everything’s by Esprit. Firstly, because I think that stuff I wear really often should a certain level of quality and secondly, because in my opinion Esprit is a brand that sells high-quality clothing which is affortable.
I mean, what do I want with a winter coat that looks dilapitaded after not even half a year? And why the hell should I spend 500€ or more on a good one?
So, if you’re looking for pieces you can (not only affort but also) wear over and over again, today’s post could be helpful for you.
Because well, in winter it’s more about staying compfy and warm than about wearing the latest trends. At least that’s what I’m thinking!
And the outfit above is showing quite well, that this doesn’t mean you can’t look good: turtlenecks are super trendy this year and combine with classics like ankle boots and plain coats as well as these coated jeans they become a nice everyday look, which I would definitively wear just like that!  Simple, dark and a bit edgy. That’s how I like it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.