Das BH-Problem

Bra by H&M
GERMAN ONLY

Es gibt einige Dinge, über dir wir uns unterhalten sollten. BHs zum Beispiel. Ich, meine die meisten von uns tragen sie täglichen und Unterwäsche ist schon lange kein Thema mehr, dass man nur hinter verschlossenen Türen ansprechen kann. Heutzutage, lässt man schließlich öfter mal durchblitzen, was man so drunter hat oder präsentiert es eben gleich deutlich. Bei einigen Menschen ist das sogar durchaus schön anzusehen (auf dem Laufsteg von Victoria’s Secret zum Beispiel), anderen wäre ich schon dankbar, wenn sie überhaupt Unterwäsche tragen würden.
Aber genug Vorgeplänkel. Ich bin jetzt mal ehrlich.
Ich hatte eine ganze Zeit lang ein Problem mit BHs. Damit bin ich wahrscheinlich nicht allein, dass hoffe ich zumindest. Ich bin ziemlich früh in die Pubertät gekommen und in den letzten Jahren haben sich meine Brüste ständig verändert. Mir ist durchaus bewusst, dass das vollkommen normal ist. Es ist aber trotzdem ziemlich nervig, wenn die Brüste von klein auf groß, auf unterschiedlich und wieder zurück auf kleiner umsteigen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich BHs kaufen gehasst habe. Nicht nur, weil es mich deprimiert hat, sondern auch, weil die Verkäuferinnen mir (vor allem in der Phase, als meine Brüste dank Wassereinlagerungen durch die Pille etwas größer waren) ständig Teile mit Schale für extra Halt andrehen wollten. Schon klar, die Brüste waren keine Doppel-A, aber so schwer, dass ich sie besonders stützen musste, waren sie auch nicht!
Aber das war nicht das einzige Problem: Wenn mir dann doch mal BH gefiel, hatte er meist eine ganz bestimmt Sache und zusätzlich noch recht viel davon: Push-Up! Es gibt nichts schrecklicheres. Vielleicht kann das ja die ein oder andere von euch nachvollziehen. Ich meine, hey liebe Unterwäsche-Industrie, Frauen, die von Natur aus Brüste haben, wollen im Normalfall keine optische Vergrößerung um mehr als das doppelte. Wäre es also möglich, dass ihr auch BHs produziert, die unsere Brüste nicht bis zu unserem Hals hochpushen? Ich wäre euch sehr dankbar.
Das kann ich sagen, da ich mittlerweile den perfekten BH für mich gefunden habe. Einen Bügel-BH ohne Schale. Der Bügel gibt mir Halt, während der restliche Stoff nicht weiter aufträgt, die natürliche Form meines Busen erhalten bleibt und ich mich nicht eingeengt fühle. Und ja, schön sehen sie in den meisten Fällen auch aus! (Otto.de kann ich euch, was das angeht, wirklich ans Herz legen. Die Modelle sind so schön, dass ich sogar darüber hinweg sehen kann, dass nach dem Kauf, die besonders freizügige Wäsche in meiner Werbe-Leiste angezeigt wird.)

Und jetzt, nachdem ich so viel über meine eigenen BH-Probleme geredet habe, kann ich euch wirklich ans Herz legen nach dem perfekten Modell zu suchen. Falls ihr euch auch bei der Größe unsicher seit, lasst professionell die Maße nehmen. Die Verkäuferinnen bei Hunkemöller machen das kostenlos (und bis auf Ausnahmefälle auch sehr kompetent). Gebt nicht auf. Niemals. Es gibt für jeden Topf einen Deckel und wir sollten definitiv nur den nehmen mit dem wir uns auch wohlfühlen. Und wenn das heißt, dass wir den BH einfach ganz weglassen, ist das auch ok. Who cares? Free the boobs!

4 Comments

  1. Kurvig Schön 25/11/2015

    Ja, BHs kaufen ist immer so eine Sache. Den perfekten zu finden ist gar nicht so leicht. Dein Modell gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Nicole von Kurvig Schön

    Antworten
  2. Ich hasse es auch BHs zu kaufen, aber habe mittlerweile auch fast jede BH-Art Zuhause. Welchen ich trage kommt dann immer auf Outfit & Anlass an! 🙂
    Das Modell auf den Fotos finde ich übrigens wunderschön ♥♥♥

    Liebe Grüße,
    Vanessa von prêt-à-porter NOIR

    Antworten
  3. Konfetti Katze 24/11/2015

    Klasse Thema & ein gelungener Text. Ich habe auch immer Propleme damit gehabt den richtigen BH mit der richtigen Passform zu finden. Dann bin ich auch einmal zu Hunkemöller gegangen & habe mich beraten lassen. Ich hatte bestimmt an die 10 BH Modelle an bis wir ein passenden gefunden haben. Es gibt wirklich immer so viele Formen & man sollte sich auch gerade wirklich bei BH's die Zeit nehmen & auch etwas mehr Geld investieren, denn immerhin trägt man ihn den ganzen Tag & auch ein paar mehr Tage im Jahr!

    Sophie♥

    Antworten
  4. Mai 23/11/2015

    Der BH sieht richtig schön aus!

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.