Favourites: Most Loved in 2015

Vermutlich bin ich mal wieder etwas spät dran. Wie immer eigentlich, wenn ich einen Social-Media-Trend aufschnappe. Es dauert immer eine Weile bis ich mich entscheide, das ganze selbst aufzugreifen.
Heute geht es um meine Favouriten aus dem vergangenen Jahr, so wie in den Videos und Posts von zahllosen Youtubern und Bloggern, deren Beiträge ich in den letzten Tagen gesehen bzw. gelesen habe.
Ich dachte, dass es eine ganz coole Idee ist, durch die ich endlich mal mit euch teilen kann, was ich in der letzten Zeit so richtig toll fand (Für Monatsfavoriten gibt es einfach nie genug Favoriten).
Also hier sind sie, meine Lieblinge aus 2015:
Spitzen-BHs: Ich habe im letzten Jahr endlich den perfekten BH für mich endeckt. Über meine Probleme damit habe ich ja bereits hier berichtet. Besonders verliebt bin ich momentan in Bralets, die nicht mal einen Bügel haben. Fühlt sich an wie nichts. Free the Boobs!
Outlander und Game of Thrones: Die großen Buch- bzw. Serienlieblinge waren definitiv Outlander und Game of Thrones (Danke, Schatz, dass du mich für Jon Snow und Co. begeistert hast.). Fantasy und Geschichte sind eben doch meine Lieblingsthemen.
Die langersehnte Spiegelreflexkamera: Endlich, endlich, endlich, hatte ich genug Geld zusammen um in eine Canon 700D zu investieren. Und es hat sich absolut gelohnt. Das gute Stück belohnt mich mit tollen Aufnahmen und viel Raum zum kreativen Austesten.
Asos: Das ich Shopping-adicted bin ist kein Geheimnis. Aber wie könnte es auch anders sein? Asos, der beste Shop der Welt, hat einfach alles, was mein Fashion-Herz begehrt. Sogar Petite-Größen.
Mein Gesichtswasser von The Body Shop: Es war zwar schweineteuer, hilft aber wirklich im Kampf gegen Unreinheiten. Auch wenn ich das Produkt erst seit November benutze, will ich  nicht mehr darauf verzichten.

Was ich noch so gerne mochte: Veganes Essen, Reisen, meine Brille, kurze Haare, John Green, Apple, The Wombats, London und Katzenvideos.

~
I guess I’m late with this again. As always when I overhear a social media trend. I need a bit of time to decide to seize it myself. 
Today’s post is about my last year’s favourites, just as I read and saw it on countless Youtube channels and Blogs in the past days.
I thougt it’s a nice idea and a chance to show you what kind of stuff I liked a lot during the past twelve months. (Honestly, I couldn’t do monthly favourites – There are simply to less items to show you.) 
So, these are my most loved things in 2015:
Lace bras: I finally found the perfect kind of bra last year. I talked about my problems on the blog already in a german collumn. Most loved by me at the moment are probably bralets, completely without wires. Feels like nothing. Free the boobs!
Outlander and Game of Thrones: My big book or tv-show loves were definitvely Outlander and Game of Thrones (Thanks, Babe, for introducing me to Jon Snow and co.). Fantasy and history simply are my favourite topics.
The long-desired DSLR camera: I finally finally finally had enough money to invest in a new camera, in the Canon 700D. And it paid off. The pretty thing rewards me with great pictures and much space for testing out.
Asos: It’s no secret that I’m shopping-adicted. How should I not be? Asos, the best online store in the entire world, has everything my little fashion heart wants. Even in petite.
My toner from The Body Shop: It was hell expansive, but it’s a lifesaver in the fight against blemishes. Even though I just used it since November, I wouldn’t want to miss it this toner anymore.
Other stuff I liked: Vegan food, travelling, my glasses, short hair, John Green, Apple, The Wombats, London and funny cat videos. 

1 Comment

  1. Alli ! 09/01/2016

    Ich habe mir letztes Jahr auch eine Spiegelreflexkamera zugelegt und bin unendlich froh darüber!

    Alles Liebe, Alli von somebeautifulthings.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.